• PETA Deutschland sucht

    Germany's Sexiest Vegan 2015

    Ganz Deutschland sucht die heißesten, süßesten, hinreißendsten, charmantesten und knackigsten „Sexy Vegans“. Hunderte Menschen haben sich beworben, um zu zeigen, dass Mitgefühl auch sexy ist.

    Die Gewinner Die Finalisten

Germany’s Sexiest Vegans 2015:

Julia (25) & Manuel (29)

 

11223341_10153556048168643_463062052784144745_oBereits im zarten Alter von zehn Jahren entschied sich Julia aus Mitgefühl gegenüber Tieren für eine vegetarische Ernährung. In einem„monatelangen Prozess und letztendlich durch einen Augen öffnenden Vortrag“ wurden ihr jedoch auch die schrecklichen Ausmaße der Milchindustrie bewusst, sodass sie sich vor fünf Jahren für eine vegane Ernährung entschied – ihr Freund und ihre Familie gleich mit.
Aufgrund ihrer wachsenden Zweifel an ihrem Job als Vollzeit-Model, in dem es auf professioneller Ebene leider unmöglich ist, bei Aufträgen und Shows keine tierischen Produkte wie Wolle, Seide oder Leder zu tragen, hing sie den Job an den Nagel und entschied sich für ein Agrarwissenschaftsstudium, um die politischen und wirtschaftlichen Hintergründe und Ablaufprozesse der Landwirtschaft inklusive Tierhaltung genauer zu verstehen.

 

Nebenbei ist Julia Herausgeberin und Chefredakteurin des veganen bilingualen Printmagazins Vegan Good Life. Vor über einem Jahr war sie zudem Mitbegründerin des bilingualen Mode- und Lifestyle-Blogs Times They Changin’, auf dem sie über veganes Reisen, Fashion, Beauty und persönliche Themen schreibt.

 

Julias Tipp für Neuveganer: „Sich bewusst zu machen, welche positive und allumfassende Entscheidung man in seinem Leben getroffen hat und dass man darauf stolz sein kann, hilft unheimlich. Und mit all dieser Positivität ist es viel einfacher, (noch) gegen den Strom schwimmen zu müssen. Sehr empfehlen kann ich das Buch The Kind Diet von Alicia Silverstone, das mir sehr viel Kraft und Mut gegeben hat, meinen Weg weiterzugehen.“

 

 

11708027_10153556058418643_4420557507943224111_oManuel lebt seit über zwei Jahren vegan. Auch wenn der Schritt hin zu einer veganen Ernährung für ihn zunächst gesundheitliche Gründe hatte – die schließlich auch nicht von der Hand zu weisen sind –, kamen bald darauf auch ethische und tierrechtliche Aspekte hinzu.
Der Tiroler selbst bezeichnet seinen Einsatz für die Tiere als „Arbeit im Hintergrund“. Doch seine Unterstützung von Tierrechtlern, Demonstrationen und Flash Mobs mit grafischen und marketingtechnischen Strategien ist sicherlich ein nicht zu unterschätzender Faktor und brachte ihn auch dieses Jahr wieder unter die Finalisten.

 

Manuels Tipp für Neuveganer: „Denk’ über Salat und Tofu hinaus. Denk’ nicht ausschließlich an Essen, sondern auch an Kleidung und Kosmetikprodukte. Wähle die Geschwindigkeit für deinen Umstieg, die für dich machbar ist. Vegan zu leben ist keine Herausforderung und soll auch keine sein. Es ist nicht schwieriger als Atmen.“

Ganz Deutschland war bis zum 31. Juli 2015 auf der Suche nach den heißesten, süßesten, hinreißendsten, charmantesten und knackigsten „Sexy Vegans“ in den Kategorien „Mann“, „Frau“ und „Offen“.

Hunderte Menschen haben sich beworben und gezeigt, dass Mitgefühl auch sexy ist. Eine PETA-interne Jury kürte 10 Finalisten aus zwei Kategorien – für die Kategorie „Offen“ gingen im Gegensatz zum letzten Jahr keine Bewerbungen ein – , für die in einer öffentlichen Online-Wahl per Facebook-Like abgestimmt werden konnte.

Bereitet euch schon jetzt auf den Titel „Sexiest Vegan 2016“ vor und werdet vegan.

 

Die Gewinner/innen stehen nun fest:

Kategorie „Mann“

  1. Manuel
  2. Stanley
  3. Sebastian

Kategorie „Frau“

  1. Julia
  2. Ira
  3. Astrid

Mitmachen hat sich gelohnt – für alle!

Für die Gewinner/innen der drei Kategorien gab es hochwertige Preise zu gewinnen:

Platz 1: Eismaschine der Firma Klarstein inklusive passendem Rezeptbuch „Eis mit Stil“ von Sonja Dänzer

Platz 2: Gutschein im Wert von 100€ für DearGoods

Platz 3: Geschenkkorb von Boutique Vegan

Auch Abstimmen hat sich gelohnt: Unter den Teilnehmer/innen des Online-Votings verlosen wir ein Wochenende im Hotel Swiss in Kreuzlingen (Schweiz) inklusive Friday Night Special, einem veganen 5-Gang-Gourmet-Dinner.

Alle Finalisten 2015 im Überblick: